Selbst gedruckt

Bildrechte/-herkunft: Historisches Museum Bielefeld

Das kleine Druckset „Noris-Druckerei“ für Spielzwecke befindet sich in einem flachen Karton mit farbig bedrucktem Stülpdeckel. Das Set besteht aus einem vierzeiligen, roten Holzgestell, das fest mit dem Unterteil des Kartons verklebt ist. Dieses Gestell dient zum Sortieren kleiner Buchdruck-Lettern aus Gummi, von denen eine Vielzahl vorhanden ist. Ferner befinden sich in einem Pappeinsatz mit drei Aussparungen ein einzeiliger Setzrahmen mit Metallschiene und Holzgriff sowie ein Stempelkissen in einer Blechschachtel mit silberfarbenen Boden und rotem Deckel. Eine ursprünglich dazugehörige Pinzette zum Einsetzen der Lettern fehlt. Der gelbgrundige Stülpdeckel zeigt die Zeichnung eines Jungen und eines Mädchens, die an einem Tisch sitzend mit der „Noris-Druckerei“ hantieren. Die zum Set gehörigen Teile sind dabei abgebildet.

Material/Technik : Pappe, Holz, Gummi

Maße: H:2,1cmxB.17,7cmxT:15,3cm

Hergestellt: Firma Noris (Spielwaren), 1950er Jahre, in Fürth (Mittelfranken)