Kinder-Kunst im Historischen Museum

8. Kinder-Kunst-Museum. Musik- und Kunstschule der Stadt Bielefeld:

Max Ernst – ein Surrealist im Land der Indianer

(03.09.2012 – 04.10.2012)

Schulklassen vom 1. bis 5. Schuljahr sind eingeladen im Kinder-Kunst-Museum mit dem Zeichner, Maler, Bildhauer und Erfinder Max Ernst, das Leben in New York und die Wildnis von Arizona zu erleben, mit ihm einen Indianerstamm zu besuchen und sich als Goldgräber zu erleben.

Mit den Exponaten von 70 Kunstschülern der Musik- und Kunstschule wird im Museum eine Welt voller Kunst, Phantasie und Imagination enstehen.

Ort: Historisches Museum Bielefeld

Kosten: 50 Euro pro Schulklasse

Info und Anmeldung:

Dietrich Schulze, Leiter der Sparte Kunst, Tel. 0521/51-6674

Anke Brandt, Projektleiterin, Tel. 05203/ 9778905

Tag der offenen Tür: Samstag, 15. September 2012, 14-18 Uhr

Flyer Kinder-Kunst-Museum