„Vom Morsen zum Handy – Wie das Telefon nach Bielefeld kam

Heute hat fast jeder ein Handy und kann immer und überall telefonieren und per SMS schnell Informationen vermitteln. Aber wie war das eigentlich vor 100 Jahren? Wie sahen die ersten Telefone aus? Was ist Telegraphieren und wie funktioniert eigentlich Morsen? All das könnt Ihr im Historischen Museum herausfinden und sogar selbst ausprobieren – mit alten Morseapparaten, Fernschreibern und Telefonen.

Die Veranstaltung richtet sich an Kinder ab 8 Jahren und kostet 5 Euro. Anmeldung unter 0521/51-3635.

Die nächsten Termine:

Freitag, 15. Februar, 15:30-17 Uhr

Freitag, 22. Februar, 15:30-17 Uhr

Freitag 8. März, 15-16:30 Uhr

Mittwoch 27. März, 15-16:30 Uhr

Freitag 19. April, 15-16.30 Uhr

Die Veranstaltung kann auch von Schulklassen oder als Kindergeburtstag gebucht werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*