Exponate gesucht!

Schröder Punker kleinUnglaublich provokant? Bielefelder Jugendkultur

Im Rahmen des Stadtjubiläums zeigt das Historische Museum über das Jahr verteilt die Ausstellungsreihe „Alle 8ung Bielefeld“.  Ab dem 28. September wird in dieser Reihe die Bielefelder Jugend(-kultur) thematisiert. In der Ausstellung „Unglaublich provokant – Jugendkultur in Bielefeld“ möchte das Historische Museum Bielefeld die Bielefelder Jugend von früher bis heute in die Planung der Ausstellung einbeziehen und ruft daher zu Ihrer Mithilfe auf. Wir fahnden nach Erinnerungsstücken und deren Geschichte aus Ihrer Jugend:

Wann sind Sie in Bielefeld aufgewachsen?  Welche Erinnerungen haben Sie an Ihre Jugend? Wie haben Sie Ihre Freizeit verbracht? Wo sind Sie in Bielefeld ausgegangen? Welche Dinge erinnern Sie an Ihre Jugend, was haben Sie aufgehoben? Unser Interesse ist vielfältig: Von den Halbstarken der 1950er Jahre und ersten Discoerfahrungen, über die Studenten- und Friedensbewegung bis heute, vom Rock’nRoll, vom Punk bis zum Hip Hop – Ihre Jugend in Bielefeld interessiert uns.

Falls Sie also Objekte mit spannenden Geschichten haben, die Sie für die Ausstellung als Leihgaben zur Verfügung stellen möchten, dann melden Sie sich unter: 0521/513367, schroeder@historisches-museum-bielefeld.de oder 0176/47739329.