Neue Mittelalterabteilung in der Dauerausstellung

Maßwerk DA1 Einblicke

Es ist geschafft! Der erste Abschnitt bei der Erneuerung der Dauerausstellung des Historischen Museums ist fertig. Er widmet sich dem Thema „Bielefeld im Mittelalter“. Mit vielen spannenden Exponaten gibt die neue Abteilung einen Einblick in die Geschichte unserer Stadt von der Gründung 1214 bis zum Vorabend der Reformation. Begrüßt werden die Besucher von Graf Otto III. von Ravensberg und seiner Gemahlin Hedwig zu Lippe, die als lebensgroße Figuren in der Ausstellung präsent sind. Erstmals werden zahlreiche Funde von den Ausgrabungen an der Welle präsentiert, die 2000-2002 stattgefunden haben. Sie geben eine Vorstellung, wie das Alltagsleben im mittelalterlichen Bielefeld ausgesehen hat. Es gibt aber noch viel mehr zu entdecken, zum Beispiel das älteste erhaltene Möbel Westfalens oder Originalteile einer Kogge, eines jener Handelsschiffe, die Waren aus ganz Europa auch für die Hansestadt Bielefeld herangeschafft haben. Kleine und große Besucher können an einer museumspädagogischen Station außerdem ausprobieren, wie sich das Mittelalter angefühlt und angehört hat.

 

Das Historische Museum bietet verschiedene Führungen und Kinderaktionen zur neuen Mittelalterabteilung an. Schauen Sie doch mal in unser Programm!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA