Bielefeld in Bewegung – ein Filmabend

Beklagen wir heute angesichts riesiger PKW- und LKW-Zahlen die negativen Folgen des Verkehrs, zeigten die deutschen Städte in den ersten Jahren der AutoMobil 2Massenmotorisierug seit den 1950er Jahren noch stolz das bewegte Treiben auf ihren Straßen. Das war in Bielefeld nicht anders. Am Donnerstag, 26. März 2015 um 19 Uhr präsentiert der Kino- und Filmexperte Frank Bell im Historischen Museum Bielefeld eine bunte Mischung von Filmbeispielen aus den 1950er und 1960er Jahren, die sich rund um das Autos, Straßenbahnen und Fußgänger in Bielefeld drehen.
Der Eintritt für die ca. 90-minütige Veranstaltung beträgt 5,- Euro. Ab 18.15 Uhr besteht die Möglichkeit, die Sonderausstellung „AutoMobil. Bielefeld im Wandel 1945-1975“ im Museum zu besuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*