Bielefeld für Anfänger

Bielefeld Ascher Was Sie schon immer über Bielefeld wissen wollten (bisher aber nie zu fragen wagten)

Warum ist Arminia Weltklasse? Aus welchem Grund konnte man sich in der Bielefelder Badewanne nicht waschen? Weshalb fehlt dem Bielefelder die Fähigkeit zum schnellen Entschluss? Wo ist eigentlich Ernie geblieben? Was ist der Unterschied zwischen dem Eros-Center und einem Discount-Markt? Was macht den Neumarkt so unbeliebt? Warum hilft gegen die Schmerzen beim Rädern kein Quadronal? Warum ist der Universität die Stadt peinlich? Gab es den Star-Club auch in Bielefeld? Warum blieb Alessandro Pasqualini in der Stadt? Fragen über Fragen, die jede Bielefelderin und jeden Bielefelder wahrscheinlich täglich bewegen.

Der Bielefelder Historiker Dr. Hans-Jörg Kühne hat es sich zur Aufgabe gemacht, in einem Vortrag endlich Licht ins Dunkel zu bringen und diese und andere Fragen erschöpfend zu beantworten. Begleitend zur Ausstellung „Deutschland für Anfänger“ können Sie seinen Ausführungen am Mittwoch, 2. September 2015 um 19 Uhr im Historischen Museum folgen. Egal, ob als „Bielefeld-Anfänger“ oder als Fortgeschrittener  – Augenzwinkern inbegriffen.

 

 

Ein Gedanke zu „Bielefeld für Anfänger

  • 2. September 2015 um 21:39
    Permalink

    Prima Veranstaltung heute, wűrden uns űber eine Fortsetzung freuen. Sollte auch jüngeren Spaß
    Machen. Mischen mit aktuellen themen.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*