Rassismus nicht mit mir!

Diskriminierung und Rassismus haben viele Formen und Facetten wie Benachteiligung, verbale Beschimpfungen, respektloses Verhalten, abwertendes Betrachten oder gar körperliche Angriffe. Jedoch wird immer das Gefühl vermittelt, nicht als gleichwertig anerkannt zu werden oder nicht dazu zu gehören. Verschiedene Ursachen und Formen von Diskriminierung und Rassismus werden im Rahmen der Bielefelder Aktionswochen vom 1. bis zum 31. März intensiv problematisiert.

Das Historische Museum beteiligt sich mit verschiedenen Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene:

Samstag, 3. März, 15 Uhr

Führung zur Bielefelder Stadtgeschichte in türkischer Sprache

Geleitet von Özlem Uygun

 

Sonntag, 4. März, 11 Uhr

Stadtführung zum Nationalsozialismus in Bielefeld

Geleitet von Carsten Seichter

 

Sonntag, 4. März, 11:30-12:30 Uhr

Einmal um die ganze Welt (3-5 Jahre)

Geleitet von Nora Penlington, mit Anmeldung unter 0521/51-3635, 6 Euro

 

Sonntag, 4. März, 14:30-15:30 Uhr

Zuhause – Wohnen bei uns und anderswo  (6-8 Jahre)

Geleitet von Nora Penlington, mit Anmeldung unter 0521/51-3635, 6 Euro

 

Samstag, 10. März, 11:30-13 :00 Uhr

Eine Welt in Bielefeld – Buntes Leben in unserer Stadt (6-10 Jahre)

Geleitet von Sabine Sievert-Spilker, mit Anmeldung unter 0521/51-3635, 6 Euro

 

Samstag, 17. März, 19:30 Uhr

Konzert des Trios Picon

Ohne Anmeldung, 10 Euro, ermäßigt 8 Euro

 

Sonntag, 18. März, 11 Uhr

Stadtführung Jüd. Leben

Geleitet von Dirk Ukena, dem Vorsitzenden der Deutsch-Israelischen Gemeinschaft

 

Sonntag, 18. März, 15 Uhr

Führung zur Bielefelder Stadtgeschichte in türkischer Sprache

Geleitet von Özlem Uygun

 

Mittwoch, 28. März, 15:00-16:30 Uhr

Eine Welt in Bielefeld – Buntes Leben in unserer Stadt (6-10 Jahre)

Geleitet von Sabine Sievert-Spilker, mit Anmeldung unter 0521/51-3635, 6 Euro

 

Donnerstag, 5. April, 19 Uhr

Rassistische Bielefelder? Gibt´s doch gar nicht! Eine wahre Geschichte über anständige Ostwestfalen

Vortrag von Dr. Hans-Jörg Kühne

2018_01_12_Programm_Aktionswochen_2018