Poetry Slam macht Schule

Aus der Schule in die Schule, um sich nur über Vergangenheit und Gegenwart in der Bielefelder Schullandschaft zu informieren? Nicht nur! Seit Januar findet mit interessierten Schülerinnen und Schülern des Helmholtzgymnasiums im Historischen Museum ein Poetry-Slam-Workshop unter der Leitung von Karsten Strack (Lektora-Verlag Paderborn) statt. Zusammen mit den Lehrerinnen Bettina Lohkamp und Karen Wiegelmann und Museumspädagogin Friederike Meißner, wird nun rund um das Thema Schule gedacht, geschrieben und mehr und mehr geslamt. Am Samstag, den 24. Februar um 19 Uhr wird dann der Ausstellungsraum zur Bühne und die Ergebnisse des Workshops werden vorgestellt.

Schule mal anders, Schule als neuer Raum, um tollen Texten Raum zu geben.

(Eintritt 6 Euro, erm. 4 Euro, ohne Anmeldung)