Objekt Geschichten

Objekt des Monats Oktober

viewmaster-mit-scheibe

Viewmaster, 1953

„Virtual reality“ ist nicht erst heutzutage mit Datenbrillen ein Thema, sondern hat schon die Generation unserer Urgroßeltern fasziniert. Das Stichwort lautet Stereoskopie, also die Wiedergabe von Bildern mit einer räumlichen Illusion. Die Entdeckung fällt in die Frühzeit der Fotografie, während unser View Master  aus schwarzem Bakelit bereits an der Schwelle des Fernsehzeitalters steht. Weiterlesen

Objekt des Monats September

schaufensterdisplay

Schaufensterdisplay, um 1930

Was für ein märchenhafter Anblick! Eine junge Frau in einem leichten weißen Kleid beugt sich über eine Quelle, um ihren Krug zu füllen. In ihrem Rücken taucht ein Zwerg auf, der ein geheimnisvolles Pulver in einen Kelch schüttet, den sie auf einem Felsvorsprung abgestellt hat. Was der neckische Wichtelmann da verabreicht hat? Das verrät uns die Werbung: „Kaiser-Natron“ – für Küche, Reise, Medizin, kurz gesagt ein Wundermittel. Weiterlesen

Objekt des Monats August

Langes Künstler klein

Album „Langes Diele“

Haben die „roaring twenties“ ein klein wenig auch in Bielefeld stattgefunden? Wenn wir uns dieses Foto anschauen, scheint es fast so zu sein. Vor der Kamera von Ernst Lohöfener ist ein munteres Völkchen auf der Bühne von „Langes Diele“ zusammengekommen, inklusive zweier Hunde (man beachte den Spitzenkragen der Bulldogge!). Die Dekoration in schönstem Art Déco und das Monokel im Auge des zweiten Herrn von links deuten an, dass hier in der Niedernstraße 16 dem verehrten Publikum ein wahrhaft großstädtisches Vergnügen geboten wurde. Weiterlesen

Objekt des Monats Juli

LorgnetteLorgnette

Die Brille ist heute weit mehr als ein Korrekturglas, das Sehdefizite ausgleicht. Sie hat sich zum modischen Accessoire gemausert, das gut die Hälfte der Bevölkerung auf der Nase trägt,  und niemand würde heute noch wagen, eine Frau als „Brillenschlange“ zu titulieren. Erstaunlicherweise hat es aber lange gedauert, bis die uns so selbstverständliche Form der Brille gefunden wurde. Weiterlesen

Objekt des Monats Juni

Bethel Spendenbüchse klein

Sammelbüchse der Bethel-Mission

Bewaffnet mit der Schiefertafel, an der ein Schwamm hängt, ziehen kleine Kinder fröhlich auf ihre Schule zu. Ähnliche Bilder aus den 1920er Jahren gibt es zuhauf, aber hier sind die Kinder schwarz und die strohgedeckte Schule steht unter Palmen. Schwarz-weiß gedruckt, zieht sich das Bild um die gesamte rechteckige Büchse aus dickem Karton, die oben einen Einwurfschlitz hat und auch den Adressaten der Gabe nennt: „Der Inhalt dieser Büchse ist zu senden an: Die Bethelmission in Bethel b. Bielefeld“. Weiterlesen

Objekt des Monats



Darf ich mich vorstellen?

Veranstaltungskalender

« März 2017 » loading...
M D M D F S S
27
28
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
Sa 25
Sa 25
So 26

Sonderausstellung

Klang der Frömmigkeit. Luthers musikalische Erben in Westfalen
4. März bis 29. April 2017

40 Jahre
Wilde Liga Bielefeld
die Würde des Balles ist unantastbar

8.3. bis 29.4.2017

WO

Anfahrt

Historisches Museum, Ravensberger Park 2, 33607 Bielefeld,
Tel.: 0521/51-3630+-3635

Öffnungszeiten:
Mi - Fr 10-17 Uhr, Sa/So
11-18 Uhr, Mo/Di geschlossen