Museumsherbst 2017

Innovative Designs und liebevolle Handarbeit

Für ein Wochenende im Herbst ist Marktzeit im Historischen Museum! Am Samstag, den 7. Oktober und am Sonntag, den 8. Oktober lädt das Historische Museum Bielefeld zum dritten Mal zum ‚Museumsherbst – Kunsthandwerk und mehr‘ ein. Dabei warten mehr als 70 einzigartige Stände von regionalen Künstlern und Handwerkern vor historischer Kulisse auf neugierige Besucher.

Von 11 bis 18 Uhr gibt es an diesem Wochenende selbst designte Mode made in Bielefeld, Taschen aus Leder und Filz, historischen Blaudruck, Schmuck, Glasperlen, handgemachte Pralinen, Honig, Wolle sowie Deko in 1.000 Variationen zu entdecken und zu kaufen. Einige der Aussteller führen ihr Handwerk auch direkt am Stand vor. So können die Besucher zuerst dem Drechsler beim Arbeiten zusehen und anschließend ein frischgedrechseltes Holzunikat kaufen und mit nach Hause nehmen.

Bei freiem Eintritt lädt das Museum ebenso zur Erkundung und (Wieder-) Entdeckung der Ausstellung ein. Auch die historische Druckwerkstatt des Museums wird an diesem Wochenende in Betrieb sein. Interessierte können sich Rat und Infos beim Museumsdrucker holen oder kleinere Drucksachen in Auftrag geben. Wie wäre es zum Beispiel mit einer individuellen Visitenkarte oder Bierdeckel für die nächste Party?

Für eine erholsame Pause eröffnet an beiden Tagen das Museumscafé im Gässchen ein Café mit leckerem Kuchen und frischem Kaffee.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.