Fahrrad

Sie haben gewählt: das Objekt des Monats April

Fahrradlampe Fahrradlaterne

Am Ende des 19. Jahrhunderts veränderte das Radfahren das Mobilitäts- und Freizeitverhalten von immer mehr Menschen. Dabei war die Dunkelheit zunächst eine Schranke, die das neue Fortbewegungsmittel nur schwer durchbrechen konnte. Zwar gab es bereits Fahrradlaternen, die mit Kerzen oder Öl als Brennstoff betrieben wurden, aber die Lichtausbeute war eher gering und die Handhabung beschwerlich. 1896 kam die Karbid- oder Acetylengaslaterne als Fahrradbeleuchtung auf den Markt, die ein viel helleres Licht lieferte. Weiterlesen

Sie haben gewählt: das Objekt des Monats Dezember

Saalsportrad klein Saalsportrad der Firma Göricke

 Dreier-Radpolo, Vierer-Eiffelradreigen oder Sechsersteuerrohrreigen – diese  Manöver klingen höchst kompliziert und waren wahrscheinlich entsprechend schwierig auszuführen. Sie gehörten unter vielen anderen 1930 zum Festprogramm des Ersten Bundesfestes des Arbeiter-Rad- und Kraftfahrerbundes „Solidarität“ in Dresden. Während Kunstradfahren und Radballspiele heute zu den sportlichen Randerscheinungen zählen, die kaum wahrgenommen werden, waren sie früher ungleich populärer. Viele Fahrradhersteller hatten dafür geeignete Modelle im Programm. Weiterlesen

Sie haben gewählt: das Objekt des Monats Dezember

Dürkopp „Bollimat“

Die Dürkoppwerke in Bielefeld waren traditionell bekannt für ihre Nähmaschinen und Fahrräder. Aber was macht das Dürkopp-Logo auf einem Gerät für heiße Würstchen? Was verbirgt sich hinter dem putzigen Namen „Bollimat“? Nichts anderes als eine Art Vorläufer der Mikrowelle, der die Vorliebe der Deutschen für ein heißes Würstchen als Pausensnack zu nutzen versuchte. Weiterlesen

Objekt des Monats



Darf ich mich vorstellen?

Veranstaltungskalender

« März 2017 » loading...
M D M D F S S
27
28
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
Sa 25
Sa 25
So 26

Sonderausstellung

Klang der Frömmigkeit. Luthers musikalische Erben in Westfalen
4. März bis 29. April 2017

40 Jahre
Wilde Liga Bielefeld
die Würde des Balles ist unantastbar

8.3. bis 29.4.2017

WO

Anfahrt

Historisches Museum, Ravensberger Park 2, 33607 Bielefeld,
Tel.: 0521/51-3630+-3635

Öffnungszeiten:
Mi - Fr 10-17 Uhr, Sa/So
11-18 Uhr, Mo/Di geschlossen