ARCHIV Live Führungen

Online Führungen



erste Führung vom Montag 23.3.2020

19. Jahrhundert


zweite Führung vom 25.3.2020

Reformation in Bielefeld

Die Reformation, die mit Luthers Thesenanschlag 1517 ihren Anfang nahm, ist eines der weltgeschichtlichen Ereignisse, die den Übergang vom Mittelalter zur Frühen Neuzeit markieren. Sie war durch die Erfindung des Buchdrucks und eine steigende Lesekundigkeit der Bevölkerung mit einer Medienrevolution verbunden. Wie verlief die Reformation in Bielefeld? Welche Auswirkungen hatte sie auf die Stadt? Und was hat Bielefelds kurioseste Inschrift damit zu tun? 


dritte Führung vom 27.3.2020

bekanntester Bielefelder Politiker

„Er hätte sich doch wenigstens heute einmal die Haare kämmen können. So stand der 31 Jahre alte Struwwelpeter als echter Proletarier da und brachte verschiedene Klagen vor.“ So beschrieb 1907 eine konservative Zeitung die Jungfernrede eines Bielefelder Politikers im Deutschen Reichstag. Dieser Mann sollte später eine glänzende politische Karriere machen und zum bekanntesten Bielefelder Politiker des frühen 20. Jahrhunderts avancieren. Um wen handelt es sich?


vierte Führung vom 30.3.2020

Steherrennen

„Ich bin ja heute so was von der Rolle.“ Was hat diese Redewendung mit Sport in Bielefeld zu tun? So viel sei verraten, es hängt mit dem Radsport und der wohl teuerste Werbekampagne zusammen, die es je in Bielefeld gegeben hat.


fünfte Führung 1.4.2020

Automobil

Fast hätte Bielefeld Stuttgart den Rang als Automobilmetropole entrissen, wenn… Ja wenn sich die Deutsche Bank 1927 nicht für Daimler Benz in Stuttgart sondern für Dürkopp in Bielefeld entschieden hätte. Beide bauten damals große Luxuslimousinen, die sogar im Fuhrpark des Reichspräsidenten standen. Hauptaktionär beider Konkurrenten war die Deutsche Bank, die aber nur eine Marke weiterführen wollte. Die Entscheidung fiel bekanntlich für die Marke mit dem Stern. Über Glanz und Elend der Bielefelder Autogeschichte berichtet Wilhelm Stratmann am kommenden Mittwoch an gewohnter Stelle auf dieser Homepage.


sechste Führung 6.4.2020

Krise / Auswanderung


siebte Führung 8.4.2020

Die Grafen von Ravensberg


achte Führung 15.4.2020

Straßenbahn Bielefeld


neunte Führung 20.4.2020

Die Sparrenburg


zehnte Führung 29.4.2020

Das Königreich Westphalen – als Bielefeld zu Frankreich gehörte


Weimarer Republik

elfte Führung


2 Gedanken zu „ARCHIV Live Führungen

  • 26. März 2020 um 12:04
    Permalink

    Sehr geehrter Herr Renda,
    vielen Dank für Ihre informativen Online-Führungen,
    ein Lichtblick in dieser kulturell-ausgedünnten Zeit.
    Über eine Fortsetzung dieser Serie freue ich mich.

    Mit besten Grüßen von Michael Stanke

  • 27. März 2020 um 14:22
    Permalink

    Schade, dass man die Führungen nur live verfolgen kann. Von der Folge von heute habe ich nur die letzten paar Minuten gesehen. Es ging offensichtlich um Severing – sehr interessant.
    Super, dass Sie überhaupt solche Führungen anbieten!!!!
    Vielen Dank!!!!

Kommentare sind geschlossen.