Ansichten-Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

Heute

Letzte Führung Sonderausstellung „Ansichtssache“

Historisches Museum Bielefeld Ravensbergerpark 2, Bielefeld, NRW

Erstmals wird mit dieser Ausstellung das Bild der Stadt Bielefeld von der Frühen Neuzeit bis in die Gegenwart in ausgewählten Beispielen vorgestellt. Gemälde, Zeichnungen und Grafiken, Fotografien und Souvenirs aus fünf Jahrhunderten zeigen die Stadtentwicklung, dargestellt jeweils durch unterschiedliche künstlerische Temperamente. Die rund 140 Exponate sind dabei nicht chronologisch angeordnet, sondern gliedern sich in acht […]

Rundgang zur Ruine des Franziskaner-Klosters am Jostberg

Historisches Museum Bielefeld Ravensbergerpark 2, Bielefeld, NRW

Gemeinsam mit Michael Stanke vom Historischen Verein können Sie ein Stück Bielefelder Geschichte erwandern. Treffpunkt ist die Wendeschleife der Linie 19, Schildhof, Haller Weg 73. Gemeinsam geht dann die Wanderung mit geschichtlichem Hintergrund über den napoleonischen Hohlweg zur Ruine des Franziskaner-Klosters am Jostberg. Vom Jostberg geht es dann über die Galgenheide zurück. An festes und […]

5€

Parkführung: Vom Fabrikort zum Kulturpark – die Ravensberger Spinnerei

Historisches Museum Bielefeld Ravensbergerpark 2, Bielefeld, NRW

Die Ravensberger Spinnerei wurde ab 1855 errichtet, war zeitweise die größte Flachsspinnerei auf dem europäischen Kontinent und hat wesentlich zur industriellen Entwicklung Bielefelds beigetragen. In den 1970er Jahren sollte sie der Verkehrsplanung weichen, konnte aber durch anhaltende Proteste aus der Bürgerschaft gerettet werden. Heute ist das Gebäudeensemble im Park ein Industriedenkmal von europäischem Rang. Die […]

5€

Stadtführung: Die Dürkopp-Story

Historisches Museum Bielefeld Ravensbergerpark 2, Bielefeld, NRW

Nikolaus Dürkopp konnte nur eine Schlosserlehre vorweisen, aber er baute eines der bedeutendsten Industrieunternehmen in Bielefeld auf. Zeitweise beschäftigte die Firma Dürkopp mehrere Tausend Mitarbeiter, die außer Nähmaschinen auch Zweiräder, Motoren und Automobile herstellten. Das historische Firmengelände in Innenstadtnähe stellt ein eindrucksvolles Ensemble von Fabrikarchitektur aus verschiedenen Bauepochen dar. Die Teilnahme kostet 5 Euro. Anmeldung [...]

5€

FOLGE UNS

Nach oben