Bielefeld und das Bauhaus

Die berühmteste Kunstschule der Welt, das Bauhaus, feiert in diesem Jahr 100. Geburtstag. Sie hat Architektur, Design, Fotografie und Typografie grundlegend beeinflusst. Der „Bauhaus-Stil“, oft missverstanden, ist zu einem Schlagwort geworden. Am Mittwoch, 22. Mai 2019 um 19 Uhr weist ein Vortrag von Dr. Gerhard Renda im Historischen Museum auf die Verbindungen zwischen dem Bauhaus und Bielefeld hin. Mehrere Bauhausschüler stammten aus Bielefeld oder fanden dort ihr Wirkungsfeld. Die mit dem Bauhaus assoziierte Ästhetik und Gestaltung findet sich zeitgleich aber auch in den Arbeiten einzelner Bielefelder Architekten und Gestalter, die der Vortrag mit Bildbeispielen vorstellt. Der Eintritt kostet 5 Euro.