Über renda

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat renda, 205 Blog Beiträge geschrieben.

Objekt des Monats November

Blumenpresse • „Die Freude, die wir an den Blumen haben, das ist noch ordentlich vom Paradiese her …; eine Blume recht zu betrachten, bis auf den Grund in sie hineinzugehen, da kommen wir nie mit zu Ende“, notierte 1802 der Maler Philipp Otto Runge. Er blieb nicht bei der Betrachtung stehen, sondern fertigte zauberhafte Weißschnitte [...]

Von |2020-11-19T11:52:37+01:0019. November 2020|Kategorien: Objekt des Monats, Objektgeschichten|Tags: , , , |Kommentare deaktiviert für Objekt des Monats November

Lotte Laserstein – eine Wiederentdeckung

Als eine der ersten Frauen studierte Lotte Laserstein (1898-1993) Kunst und wollte von ihrer Kunst leben. Sie betrieb eine Malschule in Berlin und machte in der Weimarer Republik mit ihren Porträts moderner Frauen eine beachtliche Karriere. […]

Von |2020-10-20T16:48:12+02:0020. Oktober 2020|Kategorien: Aktuell, Programm|Tags: , |Kommentare deaktiviert für Lotte Laserstein – eine Wiederentdeckung

Objekt des Monats Oktober

Dreieckstuch • Wer hat nicht schon einmal eine unverständliche Gebrauchsanweisung verflucht oder ihr Nichtvorhandensein, wenn sie dringend gebraucht wurde? Auf die Idee, die Gebrauchsanweisung direkt auf dem zugehörigen Gegenstand anzubringen, sind bisher vor allem die Hersteller von Feuerlöschern gekommen – und Herr von Esmarch. Das von ihm entworfene Dreieckstuch, so einfach wie genial, gehört heute [...]

Von |2020-10-19T11:19:16+02:0019. Oktober 2020|Kategorien: Objekt des Monats, Objektgeschichten|Tags: , , , , |Kommentare deaktiviert für Objekt des Monats Oktober

Objekt des Monats September

Schienenzeppelin • „Silbermaus“ – dieser putzige Spitzname fiel einem Zeitgenossen angesichts eines Schienenfahrzeugs ein, das heute selbst die ICE-Züge der Deutschen Bahn alt aussehen ließe. Am 21. Juni 1931 raste der Schienenzeppelin von Franz Kruckenberg mit 230,2 km/h zwischen Hamburg und Berlin dahin und stellte einen Geschwindigkeitsweltrekord für Schienenfahrzeuge auf. Tausende Zuschauer an der Strecke [...]

Von |2020-09-21T12:23:28+02:0021. September 2020|Kategorien: Objekt des Monats, Objektgeschichten|Tags: , , , |Kommentare deaktiviert für Objekt des Monats September

Objekt des Monats Juli

Postkarte • Karl heißt der junge Mann, der am 8. November 1896 an ein Fräulein Hesse in Hannover folgende Zeilen sendet: I weiß net, was i machen soll, Drum send i Dir ne Karte, Indessen einen Brief von Dir Ich morgen noch erwarte. Der nicht ganz geglückte Versuch, den oberbayerischen Dialekt zu imitieren, hat mit [...]

Von |2020-07-22T11:25:40+02:0022. Juli 2020|Kategorien: Objekt des Monats, Objektgeschichten|Tags: , , |Kommentare deaktiviert für Objekt des Monats Juli

Objekt des Monats Juni

Barbierbecken • Wer heute zum Friseur geht, bekommt in der Regel Hintergrundmusik kostenlos als Zugabe. Der Geiger auf dem Boden dieser Schale bleibt dagegen tonlos und war noch nicht einmal zu sehen, wenn das Becken in Benutzung war. Nur wenn es in Ruhestellung an der Wand hing, fügte er dem nüchternen Gebrauchsgegenstand ein wenig Poesie [...]

Von |2020-06-19T09:32:32+02:0019. Juni 2020|Kategorien: Objekt des Monats, Objektgeschichten|Tags: , , , , |Kommentare deaktiviert für Objekt des Monats Juni

Baukultur im Gespräch – abgesagt!

Leider kann die Veranstaltung wegen des Coronaausbruchs im Kreis Gütersloh nicht stattfinden. Ein möglicher späterer Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben. Am Mittwoch, 24. Juni 2020 um 18 Uhr findet im Historischen Museum eine Veranstaltung zur Ausstellung „Bielefelder Baukultur“ statt. Prof. Dr. Andreas Beaugrand und Dr. Florian Böllhoff, die Initiatoren des Projekts „Bielefelder Baukultur in Industrie, Wirtschaft [...]

Von |2020-06-23T15:08:23+02:0015. Juni 2020|Kategorien: Aktuell, Allgemein|Kommentare deaktiviert für Baukultur im Gespräch – abgesagt!

Stadtspaziergänge starten wieder!

Am Sonntag, 14. Juni 2020 um 15.00 Uhr lädt das Historische Museum zu einem historischen Spaziergang in die Bielefelder Altstadt ein. Mittelalterliche Kirchen und die Giebel der steinernen Kaufmannshäuser aus Renaissance und Barock prägen noch heute den Stadtkern. An den originalen Schauplätzen erfährt man vieles über die Lebensweise der Menschen damals, aber auch manche spannende [...]

Von |2020-06-09T14:44:50+02:009. Juni 2020|Kategorien: Aktuell, Allgemein|Kommentare deaktiviert für Stadtspaziergänge starten wieder!

Objekt des Monats Mai

Terrazzoplatte • In vielen Kirchen und öffentlichen Gebäuden, aber auch in Mietshäusern und Bauernhöfen, die in den Jahren vor dem Ersten Weltkrieg errichtet wurden, trifft man auf solche dekorativen Fußböden. Sie waren auch in Westfalen so verbreitet, dass nur der Name „Terrazzo“ einen Hinweis gibt, dass es sich bei diesem kunstvollen Bodenbelag ursprünglich um einen [...]

Von |2020-05-20T10:00:59+02:0020. Mai 2020|Kategorien: Objekt des Monats, Objektgeschichten|Tags: , , , |Kommentare deaktiviert für Objekt des Monats Mai
Seite 1 von 23
1 2 3 23
Nach oben