Objekt des Monats Oktober

Dreieckstuch • Wer hat nicht schon einmal eine unverständliche Gebrauchsanweisung verflucht oder ihr Nichtvorhandensein, wenn sie dringend gebraucht wurde? Auf die Idee, die Gebrauchsanweisung direkt auf dem zugehörigen Gegenstand anzubringen, sind bisher vor allem die Hersteller von Feuerlöschern gekommen – und Herr von Esmarch. Das von ihm entworfene Dreieckstuch, so einfach wie genial, gehört heute [...]

Von |2020-10-19T11:19:16+02:0019. Oktober 2020|Kategorien: Objekt des Monats, Objektgeschichten|Tags: , , , , |Kommentare deaktiviert für Objekt des Monats Oktober

Objekt des Monats September

Schienenzeppelin • „Silbermaus“ – dieser putzige Spitzname fiel einem Zeitgenossen angesichts eines Schienenfahrzeugs ein, das heute selbst die ICE-Züge der Deutschen Bahn alt aussehen ließe. Am 21. Juni 1931 raste der Schienenzeppelin von Franz Kruckenberg mit 230,2 km/h zwischen Hamburg und Berlin dahin und stellte einen Geschwindigkeitsweltrekord für Schienenfahrzeuge auf. Tausende Zuschauer an der Strecke [...]

Von |2020-09-21T12:23:28+02:0021. September 2020|Kategorien: Objekt des Monats, Objektgeschichten|Tags: , , , |Kommentare deaktiviert für Objekt des Monats September

Objekt des Monats August

Staubsauger Miele „Melior“ • Wer in der Schule Latein gelernt und seither nicht alles vergessen hat, kann mit Befriedigung feststellen, dass diese Kenntnisse sich manchmal im Alltag auszahlen. Um 1900 waren gerade im Bereich der Produktwerbung lateinische Wörter oder Sinnsprüche sehr verbreitet. „Melior“ bedeutet „besser“ und ist ein Teil der Devise der Firma Miele „semper [...]

Von |2020-08-26T19:14:56+02:0026. August 2020|Kategorien: Objekt des Monats, Objektgeschichten|Kommentare deaktiviert für Objekt des Monats August

Objekt des Monats Juli

Postkarte • Karl heißt der junge Mann, der am 8. November 1896 an ein Fräulein Hesse in Hannover folgende Zeilen sendet: I weiß net, was i machen soll, Drum send i Dir ne Karte, Indessen einen Brief von Dir Ich morgen noch erwarte. Der nicht ganz geglückte Versuch, den oberbayerischen Dialekt zu imitieren, hat mit [...]

Von |2020-07-22T11:25:40+02:0022. Juli 2020|Kategorien: Objekt des Monats, Objektgeschichten|Tags: , , |Kommentare deaktiviert für Objekt des Monats Juli

Objekt des Monats Juni

Barbierbecken • Wer heute zum Friseur geht, bekommt in der Regel Hintergrundmusik kostenlos als Zugabe. Der Geiger auf dem Boden dieser Schale bleibt dagegen tonlos und war noch nicht einmal zu sehen, wenn das Becken in Benutzung war. Nur wenn es in Ruhestellung an der Wand hing, fügte er dem nüchternen Gebrauchsgegenstand ein wenig Poesie [...]

Von |2020-06-19T09:32:32+02:0019. Juni 2020|Kategorien: Objekt des Monats, Objektgeschichten|Tags: , , , , |Kommentare deaktiviert für Objekt des Monats Juni

Objekt des Monats Mai

Terrazzoplatte • In vielen Kirchen und öffentlichen Gebäuden, aber auch in Mietshäusern und Bauernhöfen, die in den Jahren vor dem Ersten Weltkrieg errichtet wurden, trifft man auf solche dekorativen Fußböden. Sie waren auch in Westfalen so verbreitet, dass nur der Name „Terrazzo“ einen Hinweis gibt, dass es sich bei diesem kunstvollen Bodenbelag ursprünglich um einen [...]

Von |2020-05-20T10:00:59+02:0020. Mai 2020|Kategorien: Objekt des Monats, Objektgeschichten|Tags: , , , |Kommentare deaktiviert für Objekt des Monats Mai

Objekt des Monats April

Notgeldkissen • Geld unter der Matratze oder dem Kopfkissen zu verstecken, war in früheren Zeiten eine durchaus gängige Praxis, die auch heute noch nicht ganz verschwunden sein soll. Aber ein Kissen aus Geldscheinen? Dass man sich beruhigt darauf nieder ließ, ist zu bezweifeln, führt es doch in eine krisenhaft-turbulente Periode der deutschen Geschichte. Als Notgeld [...]

Von |2020-04-20T12:18:32+02:0020. April 2020|Kategorien: Objekt des Monats, Objektgeschichten|Tags: , , , , |Kommentare deaktiviert für Objekt des Monats April

Objekt des Monats März

Schreibmaschine abc • „Hässlichkeit verkauft sich schlecht.“ Diese Maxime des amerikanischen Designers Raymond Loewy (1951) beherzigte in der Nachkriegszeit auch der Bielefelder Nähmaschinenhersteller Kochs Adler. Erstmals verpflichtete das Unternehmen einen namhaften Industriedesigner, um seinen Produkten eine  moderne Form zu geben. Die Schreibmaschine abc wurde sogar zu einem Designklassiker. Aber wieso Schreibmaschine? Nach der Gründung der [...]

Von |2020-03-31T16:00:26+02:0023. März 2020|Kategorien: Objekt des Monats, Objektgeschichten|Tags: , , , |Kommentare deaktiviert für Objekt des Monats März

Objekt des Monats Februar

Relief Rheinlandbesetzung • Eine idyllische Flusslandschaft, eine Ortschaft mit Kirche, eine alte Burg auf dem Hügel, rechts und links Weinreben – der Gedanke an den Rhein würde sich dem Betrachter wohl auch ohne die Schriftzeile „Deutsch ist der Rhein!“ aufdrängen. Das Relief besteht aber weder aus Silber, wie der erste Blick vermuten lässt, noch will [...]

Von |2020-02-25T10:02:41+01:0025. Februar 2020|Kategorien: Objekt des Monats, Objektgeschichten|Tags: , , , |Kommentare deaktiviert für Objekt des Monats Februar
Seite 1 von 11
1 2 3 11
Nach oben