Jubiläums-Schnäppchen

Beim Jubiläumsfest zum 25-jährigen Bestehen des Historischen Museums am 19. Mai können Schnäppchenjäger auf ihre Kosten kommen. Christian Presch, bekannt für seine kultigen Auktionen, wird in gewohnt launiger Weise um 15 Uhr bei einer Versteigerung manches kuriose oder antike Schätzchen anbieten. Ob Bielefelder Leinen, Sammeltassen, Schallplatten oder der Leineweber höchstselbst in Fürstenberger Porzellan – die Erlöse gehen an den Förderverein des Museums. Von 13 bis 15 Uhr stehen außerdem Dr. Gerhard Renda und Restaurator Jochen Winkelbach für eine Beratung und erste Einschätzung von mitgebrachten Altertümern bereit.