Kultur-Care-Paket „Aufmachen – Anschauen – Ausflippen“

Urlaub zuhause – Warum eigentlich nicht?
Denn man kann sich im heimischen Garten oder auf dem Balkon auch sein eigenes Paradies schaffen. Ihr wollt wissen, wie das geht?
Die Museumspädagogin Sabine Sievert-Spilker hat in Zusammenarbeit mit dem Historischen Museum Bielefeld eine Wundertüte für euch zusammengestellt. Die Kultur-Care-Pakete werden vom Programm Kulturrucksack NRW gefördert und sind für die Kinder kostenfrei.

In der Wundertüte befinden sich wertvolle Tipps. Außerdem werdet ihr selbst kreativ, denn ihr gestaltet euer Traumhaus mit Garten. Nebenbei erfahrt ihr, wie die Menschen früher ihre Gärten angelegt haben. In dem Paket befinden sich alle benötigten Materialien mit Bastelanleitung. Somit könnt ihr gleich loslegen. Lasst euch überraschen!
Neugierig geworden?
Dann holt euch das kostenlose Kultur-Care-Paket zu den Öffnungszeiten im Museum ab.

Die Wundertüten gibt es, so lange der Vorrat reicht!!
Bei Abholung einer höheren Stückzahl, bitte um vorige Rücksprache mit Nora Penlington.

Datum:
Do, 18.06.20 bis Di, 01.09.20
Uhrzeit:
Di – Fr 10-17 Uhr, Sa/So 11-18 Uhr, Mo geschlossen
Zielgruppe:
10 bis 14 Jahre

Ansprechpartnerin:
Nora Penlington: penlington@historisches-museum-bielefeld.de

0521 – 51 34 98

Über Fotos und ein kleines Feedback von Euch freuen wir uns sehr!

Das Kresse-Haus wächst und gedeiht: Arun, 10 Jahre

Das Kressehaus von Jasna, 10 Jahre