Die Spinnerei Reese.
Eine fotografische Bildergeschichte
29. 5. – 30. 7. 2019

Die Spinnerei Reese in Bodenwerder bestand über 120 Jahre, bevor sie 1984 abgerissen wurde.

Das weitläufige Werksgelände lag direkt an der Weser. Nach der Stilllegung der Fabrik fotografierte Hubert Hübinger in einem Zeitraum von drei Jahren immer wieder die historischen Gebäude, ihre Ausstattung und die Maschinen.

Es entstanden stimmungsvolle und dokumentarische Aufnahmen, die die besondere Ästhetik der Industriearchitektur mit einem speziellen Blick für die Details lebendig werden lassen. Da sind die schweren Maschinen, die von einer Dampfmaschine der Firma Meier in Brackwede angetrieben wurden, jetzt von Staub und Spinnweben bedeckt. Und da sind die vielen kleinen und großen Dinge, die keine Verwendung mehr besaßen und auf ihrem Platz in Vergessenheit gerieten.