Objekt des Monats September

Radfahrkarte • Der öffentliche Raum in den Städten ist ein knappes Gut geworden. Inmitten des Getümmels ist der Fußgänger der schwächste Verkehrsteilnehmer. Er muss sich nicht nur vor Autos hüten, sondern auch vor Radfahrern, die sich häufig, nur durch einen weißen Strich oder eine andersfarbige Pflasterung getrennt, auf demselben Weg tummeln. Diese unliebsame Nähe führt [...]

Von |2019-09-20T08:53:35+02:0020. September 2019|Kategorien: Objekt des Monats, Objektgeschichten|Tags: , , |Kommentare deaktiviert für Objekt des Monats September

Karl von Drais. 200 Jahre Fahrrad

Ausstellung im FORUM, 10. 5. – 9. 7. 2017 Karl Friedrich Freiherr Drais von Sauerbronn (1785-1851) – so lautet sein voller Name – unternahm am 12. Juli 1817 vor Publikum eine Fahrt mit seiner Laufmaschine von Mannheim zum Relaishaus bei Schwetzingen. Dieses Ereignis gilt als Geburtsstunde des Fahrrads. Drais hatte ein einspuriges, zweirädriges und lenkbares [...]

Von |2017-10-07T18:38:33+02:009. Mai 2017|Kategorien: Allgemein, Sonderausstellung|Tags: , , |Kommentare deaktiviert für Karl von Drais. 200 Jahre Fahrrad

Sie haben gewählt: das Objekt des Monats April

Fahrradlaterne Am Ende des 19. Jahrhunderts veränderte das Radfahren das Mobilitäts- und Freizeitverhalten von immer mehr Menschen. Dabei war die Dunkelheit zunächst eine Schranke, die das neue Fortbewegungsmittel nur schwer durchbrechen konnte. Zwar gab es bereits Fahrradlaternen, die mit Kerzen oder Öl als Brennstoff betrieben wurden, aber die Lichtausbeute war eher gering und die Handhabung [...]

Von |2014-05-05T10:19:34+02:005. Mai 2014|Kategorien: Objekt des Monats, Objektgeschichten|Tags: , , , , , |Kommentare deaktiviert für Sie haben gewählt: das Objekt des Monats April

Sie haben gewählt: das Objekt des Monats Dezember

 Saalsportrad der Firma Göricke  Dreier-Radpolo, Vierer-Eiffelradreigen oder Sechsersteuerrohrreigen – diese  Manöver klingen höchst kompliziert und waren wahrscheinlich entsprechend schwierig auszuführen. Sie gehörten unter vielen anderen 1930 zum Festprogramm des Ersten Bundesfestes des Arbeiter-Rad- und Kraftfahrerbundes „Solidarität“ in Dresden. Während Kunstradfahren und Radballspiele heute zu den sportlichen Randerscheinungen zählen, die kaum wahrgenommen werden, waren sie früher [...]

Von |2014-01-06T15:53:40+01:006. Januar 2014|Kategorien: Objekt des Monats, Objektgeschichten|Tags: , , , , |Kommentare deaktiviert für Sie haben gewählt: das Objekt des Monats Dezember

Sie haben gewählt: das Objekt des Monats Dezember

Dürkopp „Bollimat“ Die Dürkoppwerke in Bielefeld waren traditionell bekannt für ihre Nähmaschinen und Fahrräder. Aber was macht das Dürkopp-Logo auf einem Gerät für heiße Würstchen? Was verbirgt sich hinter dem putzigen Namen „Bollimat“? Nichts anderes als eine Art Vorläufer der Mikrowelle, der die Vorliebe der Deutschen für ein heißes Würstchen als Pausensnack zu nutzen versuchte. [...]

Von |2013-02-06T10:40:36+01:007. Januar 2013|Kategorien: Objekt des Monats, Objektgeschichten|Tags: , , , , , |Kommentare deaktiviert für Sie haben gewählt: das Objekt des Monats Dezember

FOLGE UNS

Nach oben