Über renda

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat renda, 219 Blog Beiträge geschrieben.

Geschichte in bewegten Bildern

Im Rahmen der Ausstellung „Leben unterm Hakenkreuz. Alltag in Bielefeld 1933-1945“ besteht am Donnerstag, 4. Oktober 2012 um 19 Uhr im Historischen Museum die seltene Gelegenheit, der Atmosphäre dieser Zeit in Filmdokumenten nachzuspüren. Gezeigt werden professionell gedrehte und auch Amateurfilme ab 1927, die verschiedene Aspekte des Alltags in Bielefeld in den Blick nehmen. Dabei handelt [...]

Von |2018-02-28T15:37:13+01:0027. September 2012|Kategorien: Allgemein|Tags: , , , , |Kommentare deaktiviert für Geschichte in bewegten Bildern

Sie haben gewählt: das Objekt des Monats August

Das Anker-Jubiläumsbild Ausstellungen sind häufig ein Anlass, der in Privatbesitz schlummernde Schätze ans Tageslicht bringt. So verhielt es sich auch bei dieser monumentalen Jubiläumsgabe, die 2001 bei der Ausstellung „Aus Bielefeld in die Welt. 125 Jahre Anker-Werke“ ins Museum kam und als Schenkung dort blieb. Das 140 x 100 cm große Blatt war gerollt und [...]

Von |2018-02-28T15:33:20+01:0031. August 2012|Kategorien: Allgemein|Tags: , , , |Kommentare deaktiviert für Sie haben gewählt: das Objekt des Monats August

Party in der Kanalisation

Selbst heute, da die Suche nach ungewöhnlichen "locations" seltsame Blüten treibt, wäre eine Feier in der Kanalisation eine Schlagzeile wert. Seit 1893 hatte man begonnen, die Lutter in der Bielefelder Innenstadt unter die Erde zu verlegen. Als das Kanalgewölbe fertig gestellt war, trafen sich Anwohner und Bauarbeiter zu einer unterirdischen Fete. Bei Bier, Gesang und [...]

Von |2018-02-28T15:30:41+01:0015. August 2012|Kategorien: Allgemein|Tags: , , , , |Kommentare deaktiviert für Party in der Kanalisation

Sie haben gewählt: das Objekt des Monats Juli

Bartmannskrug, um 1600 Mehr als hundert Jahre lang waren sie ein Verkaufsschlager in ganz Deutschland, aber auch in den Niederlanden und in England: Bartmannskrüge aus dem Rheinland. Hergestellt wurden sie in Köln und Frechen. Sie bestehen aus Steinzeugton, der mit einer eisenhaltigen Glasur überzogen und bei hohen Temperaturen gebrannt wurde. Der feine Ton ermöglichte es [...]

Von |2018-02-28T15:30:17+01:0031. Juli 2012|Kategorien: Allgemein|Tags: , , , , , , |Kommentare deaktiviert für Sie haben gewählt: das Objekt des Monats Juli

Das erste Sparrenburgfest

Jetzt drängt es wieder große und kleine Mittelalterfans hinauf auf die Sparrenburg, um buntes  Markttreiben, Gaukler und tapfere Ritter beim Sparrenburgfest in Aktion zu sehen. Seit 1979 zieht das touristische Spektakel jedes Jahr Zehntausende an. Das erste Sparrenburgfest fand aber bereits am 3. Juli 1884 statt. Fünf Jahre zuvor hatte die Stadt Bielefeld die Burg vom preußischen [...]

Von |2018-02-28T15:29:37+01:0027. Juli 2012|Kategorien: Allgemein|Tags: , , |Kommentare deaktiviert für Das erste Sparrenburgfest

Älter als die Stadt Bielefeld

Das Historische Museum besitzt das älteste Möbel in Westfalen! Die Forschungen von Prof. Dr. Stefan Baumeier, dem früheren Leiter des LWL-Freilichtmuseums Detmold, haben dieses sensationelle Ergebnis erbracht. Es handelt sich um eine 174 cm breite, mit Eisenbeschlägen reich verzierte Truhe aus Eichenholz. Mit dendrochronologischen Untersuchungen, die an der Universität Hamburg durchgeführt wurden, ließ sich das Alter [...]

Von |2018-02-28T15:29:04+01:0019. Juli 2012|Kategorien: Allgemein|Tags: , , , , , |2 Kommentare

Denkmal mit Supermarkt

 An lauschiger Stelle, nämlich in Bückardts Gartenlokal (heute Standort der Bückardtschule) trafen am 11. September 1862 führende Bielefelder Leinenkaufleute zusammen und gründeten die "Bielefelder Actiengesellschaft für Mechanische Weberei". Nach der wenige Jahre zuvor errichteten Ravensberger Spinnerei war die Mechanische Weberei der zweite Schritt zur industriellen Herstellung von Leinen. 1889 beschäftigte der Großbetrieb knapp 1000 Arbeitskräfte [...]

Von |2018-02-28T15:27:27+01:0028. Juni 2012|Kategorien: Allgemein|Tags: , , |Kommentare deaktiviert für Denkmal mit Supermarkt

Ein Ruhekissen für die Finanzkrise

Ob sich darauf mitten in der Finanzkrise ruhig schlummern lässt? Immerhin besteht der Kissenbezug aus weichem Samt, genauer gesagt aus zusammengenähten Notgeldscheinen der Stadt Bielefeld aus dem Jahre 1923. Dieses seltene Andenken an die Inflationszeit konnte das Historische Museum kürzlich erwerben. Die Scheine hatten zwar den Nennwert von 50 Goldmark, aber das berühmte Bielefelder Stoffgeld, [...]

Von |2018-02-28T15:26:22+01:0022. Juni 2012|Kategorien: Allgemein|Tags: , , |Kommentare deaktiviert für Ein Ruhekissen für die Finanzkrise

Ausstellung 100 Jahre Innung des Metallhandwerks

Ob filigrane Ziergitter oder massive Stahlkonstruktionen - die Betriebe der Innung sind für beides kompetent und für vieles mehr. Vom 7. bis 10. Juni 2012 stellt sich die Bielefelder Innung des Metallhandwerks zu ihrem 100-jährigen Bestehen mit einer Ausstellung im Vortragssaal des Historischen Museums vor. Entstanden ist sie aus zum Teil noch älteres Zusammenschlüssen von [...]

Von |2018-02-28T15:23:17+01:0024. Mai 2012|Kategorien: Allgemein|Kommentare deaktiviert für Ausstellung 100 Jahre Innung des Metallhandwerks
Nach oben