Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Zum Digitaltag 2021 startet das Historische Museum Bielefeld mit einem neuen Format der digitalen Kulturvermittlung. Per Telefon können Sie bequem von zu Hause aus unsere Ausstellung erleben und sind so unabhängig von räumlichen Entfernungen oder den aktuellen Museumsschließungen durch die Corona-Pandemie! Unsere Referentin Sabine Sievert-Spilker läuft mit dem Telefon in der Hand durch das Museum, erläutert inhaltliche Hintergründe und beschreibt besondere Objekte. Bei dem anderthalbstündigen lebendigen Rundgang tauchen Sie akustisch am Handy, Smartphone oder Telefon in das mittelalterliche Bielefeld ein und lernen die Zeit der Stadtgründung genauer kennen. Über das einfache Telefonkonferenzsystem können Sie sich dabei mit der Referentin und den anderen Teilnehmer*innen austauschen.

 

Die Telefonführung richtet sich an blinde, sehbehinderte und sehende Besucher*innen und findet unabhängig von der aktuell gültigen Corona-Schutzverordnung statt.

 

Termin: Freitag, 18. Juni 2021, 16:00-17:30 Uhr

 

Eine vorherige Anmeldung bis zum 15. Juni 2021 unter meissner@historisches-museum-bielefeld.de ist erforderlich. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Nach oben