RSS FEED HMB

https://www.historisches-museum-bielefeld.de/feed/

Aktueller geht kaum: Via RSS erfahren Sie sofort, wenn neue Beiträge vom Museum gepostet werden. Einen RSS-Newsfeed funktioniert also ähnlich wie elektronische Post, ist aber kein E-Mail-Newsletter. RSS (=Really Simple Syndication) ist ein XML-Format, in das wir laufend neue Artikel einfließen lassen. Diese XML-Dateien stellen wir Ihnen für Ihre persönliche Information online kostenlos zum Abruf durch Ihren persönlichen RSS-Newsreader zur Verfügung.

Die Adresse für den Newsreader ist https://www.historisches-museum-bielefeld.de/feed/

Loading RSS Feed

  • von michael falkenstein
    Unser Hausmeister Heinz Flottmann hat natürlich auch in Pandemiezeiten Zutritt zum Museum. In der stillgelegten Ausstellung hat er es sich gemütlich gemacht und stellt nun seine Sicht auf die Geschichte unserer Stadt dar. Der Sonderbeauftragte für den ostwestfälischen Humor erzählt Schwänke und Anekdoten aus der Bielefelder Stadtgeschichte – vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert. Lasst […]
  • von michael falkenstein
    Unser Hausmeister Heinz Flottmann hat natürlich auch in Pandemiezeiten Zutritt zum Museum. In der stillgelegten Ausstellung hat er es sich gemütlich gemacht und stellt nun seine Sicht auf die Geschichte unserer Stadt dar. Der Sonderbeauftragte für den ostwestfälischen Humor erzählt Schwänke und Anekdoten aus der Bielefelder Stadtgeschichte – vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert. Lasst […]
  • von michael falkenstein
    Zum Digitaltag 2021 startet das Historische Museum Bielefeld mit einem neuen Format der digitalen Kulturvermittlung. Per Telefon können Sie bequem von zu Hause aus unsere Ausstellung erleben und sind so unabhängig von räumlichen Entfernungen oder den aktuellen Museumsschließungen durch die Corona-Pandemie! Unsere Referentin Sabine Sievert-Spilker läuft mit dem Telefon in der Hand durch das […]
  • von michael falkenstein
    Unser Hausmeister Heinz Flottmann hat natürlich auch in Pandemiezeiten Zutritt zum Museum. In der stillgelegten Ausstellung hat er es sich gemütlich gemacht und stellt nun seine Sicht auf die Geschichte unserer Stadt dar. Der Sonderbeauftragte für den ostwestfälischen Humor erzählt Schwänke und Anekdoten aus der Bielefelder Stadtgeschichte – vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert. Lasst […]
  • von michael falkenstein
    Sonderausstellung Nach den Ausgrabungen an der Welle in den Jahren 2000-2002 hatte ein archäologisches Team der LWL-Archäologie für Westfalen 2017/18 erstmals wieder die Gelegenheit, ein größeres Areal in der Bielefelder Altstadt systematisch zu untersuchen. Anhand von rund 80 Fundstücken präsentiert das Historische Museum Bielefeld gemeinsam mit dem LWL-Museumsamt […]
  • von renda
    Erinnerungstuch Boxeraufstand • Klein und am Boden liegt das chinesische Banner mit dem Drachen, immerhin dekorativ gerahmt von einigen Chrysanthemenblüten, der kaiserlichen Blume. Seitlich aber erheben sich die Flaggen von Frankreich, Großbritannien, Italien, Japan, Österreich-Ungarn, Russland und den USA. Ganz oben, von Siegeslorbeer umgeben, steht die Fahne des deutschen Reiches mit der Kaiserkrone. Das seidene […]
  • von michael falkenstein
    Es ist schon der zweite Internationale Museumstag unter Pandemiebedingungen und das Historische Museum muss geschlossen bleiben. Dass die Arbeit trotzdem weitergeht, zeigt der neue Abschnitt in unserer ständigen Ausstellung unter dem Titel„Neubeginn in Trümmern 1945-1949“, den wir Ihnen digital vorstellen.Als am 8. Mai 1945 der Zweite Weltkrieg endete, war das Deutsche Reich in vier Besatzungszonen […]
  • von renda
    Souvenirtasse • Es dauert nicht mehr lange, dann locken wieder saftige rote Erdbeeren aus heimischem Anbau, ein Genuss, der zum Frühling und Sommer einfach dazugehört. Aber wie kommt man auf den Gedanken, eine Tasse als Erdbeere und die zugehörige Untertasse als Erdbeerblatt zu gestalten? Und, um die Kuriosität zu vollenden, auf der Erdbeere noch eine […]
[Valid RSS]