Lade Veranstaltungen

Erstmals wird mit dieser Ausstellung das Bild der Stadt Bielefeld von der Frühen Neuzeit bis in die Gegenwart in ausgewählten Beispielen vorgestellt. Gemälde, Zeichnungen und Grafiken, Fotografien und Souvenirs aus fünf Jahrhunderten zeigen die Stadtentwicklung, dargestellt jeweils durch unterschiedliche künstlerische Temperamente. Die rund 140 Exponate sind dabei nicht chronologisch angeordnet, sondern gliedern sich in acht Themenfelder: Panorama, Wahrzeichen, Alt-Bielefeld, Souvenir, Industriestadt, Idylle, Zerstörung, Vision. Ein Schwerpunkt der Ausstellung liegt auf den Künstlern der „Bielefelder Moderne“ der Jahre von 1900 bis 1933 mit bekannten Namen wie Böckstiegel, Stenner, Tuxhorn und vielen anderen mehr.

 

Mit dem Kurator der Ausstellung Dr. Gerd Renda

 

Anmeldung
Tel. 0521-513635

    FOLGE UNS

    Nach oben