Lade Veranstaltungen

Vortrag von David Riedel, künstlerischer Leiter des Museums Peter August Böckstiegel in Werther

In den letzten Jahren sind immer mehr Künstlerpersönlichkeiten erforscht, wieder- und neu entdeckt worden, die die Kunstgeschichte der Stadt Bielefeld in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts maßgeblich geprägt haben. Viele davon sind lange Jahre in Vergessenheit geraten, obwohl sie durchaus wichtige Rolle in den wichtigsten Künstlervereinigungen „Rote Erde“ und „Wurf“ spielen. Der Vortrag wird einige dieser Künstlerpersönlichkeiten vorstellen, ihre Bedeutung und ihre Entwicklung vorstellen – und versuchen, die Frage zu beantworten, ob es eine spezifisch „Bielefelder“ Moderne gegeben hat.

5 Euro

 

Anmeldung
Tel. 0521-513635

    FOLGE UNS

    Nach oben