Bart-Vizeweltmeister in der Ausstellung

Hoher Besuch: Mit einem Fernsehteam streifte Frank Wiegand durch die Bart-Ausstellung. Gerade hat er bei der Bart-Weltmeisterschaft in Antwerpen den zweiten Platz belegt, und zwar in der Kategorie „Imperial Moustache“. In der Ausstellung traf er auf viele prominente Bartträger der Vergangenheit. Natürlich nahm er dabei auch das Vorbild seines eindrucksvollen Oberlippenbarts in Augenschein, Kaiser Wilhelm II. Für Frank Wiegand, der in Bad Oeynhausen ein Restaurant führt, ist sein Bart zu einem Markenzeichen geworden, der allerdings jeden Morgen sorgfältige Pflege fordert.  In seinem Bartclub „Belle Moustache“ will er für die Ausstellung Werbung machen. Übrigens: Zum Weltbarttag am 7. September haben alle Bartträger freien Eintritt!