Objekt des Monats April

Notgeldkissen • Geld unter der Matratze oder dem Kopfkissen zu verstecken, war in früheren Zeiten eine durchaus gängige Praxis, die auch heute noch nicht ganz verschwunden sein soll. Aber ein Kissen aus Geldscheinen? Dass man sich beruhigt darauf nieder ließ, ist zu bezweifeln, führt es doch in eine krisenhaft-turbulente Periode der deutschen Geschichte. Als Notgeld [...]

Von |2020-04-20T12:18:32+02:0020. April 2020|Kategorien: Objekt des Monats, Objektgeschichten|Tags: , , , , |Kommentare deaktiviert für Objekt des Monats April

Objekt des Monats März

Schreibmaschine abc • „Hässlichkeit verkauft sich schlecht.“ Diese Maxime des amerikanischen Designers Raymond Loewy (1951) beherzigte in der Nachkriegszeit auch der Bielefelder Nähmaschinenhersteller Kochs Adler. Erstmals verpflichtete das Unternehmen einen namhaften Industriedesigner, um seinen Produkten eine  moderne Form zu geben. Die Schreibmaschine abc wurde sogar zu einem Designklassiker. Aber wieso Schreibmaschine? Nach der Gründung der [...]

Von |2020-03-31T16:00:26+02:0023. März 2020|Kategorien: Objekt des Monats, Objektgeschichten|Tags: , , , |Kommentare deaktiviert für Objekt des Monats März

Objektgeschichten

Wie die meisten Museen kann auch das Historische Museum nur einen Bruchteil seiner umfangreichen Bestände ausstellen. Als ein Stadtmuseum, das besonders das Industriezeitalter in den Blick nimmt, deckt es einen enormen Zeitraum von der vorstädtischen Besiedlung Bielefelds im Frühmittelalter bis in die jüngste Vergangenheit ab. Entsprechend vielgestaltig sind die Sammlungsobjekte in Größe, Material und [...]

Von |2020-10-21T12:29:19+02:0018. März 2020|Kategorien: #culturedoesntstop, Objektgeschichten|Kommentare deaktiviert für Objektgeschichten

Objekt des Monats Februar

Relief Rheinlandbesetzung • Eine idyllische Flusslandschaft, eine Ortschaft mit Kirche, eine alte Burg auf dem Hügel, rechts und links Weinreben – der Gedanke an den Rhein würde sich dem Betrachter wohl auch ohne die Schriftzeile „Deutsch ist der Rhein!“ aufdrängen. Das Relief besteht aber weder aus Silber, wie der erste Blick vermuten lässt, noch will [...]

Von |2020-02-25T10:02:41+01:0025. Februar 2020|Kategorien: Objekt des Monats, Objektgeschichten|Tags: , , , |Kommentare deaktiviert für Objekt des Monats Februar

Objekt des Monats Januar

Schnür- oder Knöpfhaken • Ist es eine Häkelnadel? Oder ist es ein Angelhaken? Schon wärmer. Tatsächlich kann man damit etwas „angeln“, nämlich Knöpfe und Schnüre. Die Damenmode von der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts bis in die Jahre um den Ersten Weltkrieg war voll davon. Besonders für zwei Kleidungsstücke erwies sich dieser Haken als nützlich: [...]

Von |2020-01-20T15:54:54+01:0020. Januar 2020|Kategorien: Objekt des Monats, Objektgeschichten|Tags: , , , |Kommentare deaktiviert für Objekt des Monats Januar

Objekt des Monats Dezember

Genex-Katalog • Früher lagen in vielen Haushalten die dickleibigen Versandhauskataloge, die mit ihren bunten Bildern aus der Warenwelt Wünsche anregen und zum Kauf verführen sollten. Verglichen damit nimmt sich der Katalog der Genex Geschenkdienst GmbH mit 180 Seiten eher bescheiden aus. Der Blick ins Innere zeigt eine merkwürdige Mischung von Dingen des täglichen Bedarfs wie [...]

Von |2019-12-18T15:45:09+01:0018. Dezember 2019|Kategorien: Objekt des Monats, Objektgeschichten|Tags: , , , |Kommentare deaktiviert für Objekt des Monats Dezember

Objekt des Monats November

Tasse zum Schützenfest • „Es giebt doch wenige Städte Westfalens, wo der Unterschied von Vornehm und Gering, von Arm und Reich so streng beobachtet, und die Geselligkeit im Verkehr der Bürger untereinander so sehr entbehrt würde. Dieser Vorwurf, den uns jeder Fremde macht,… wird vielleicht verschwinden, wenn erst durch… ein vieljähriges Bestehen des allgemeinen Schützenfestes [...]

Von |2019-11-20T09:02:03+01:0020. November 2019|Kategorien: Objekt des Monats, Objektgeschichten|Tags: , , , , |Kommentare deaktiviert für Objekt des Monats November

Objekt des Monats Oktober

Holztaube • Millimeterdünn sind die „Federn“ dieser Taube, die erkennbar schon manche Fährnisse überlebt hat, aber sie spreizen sich nach wie vor zu einem eindrucksvollen Fächer. Der aus Nadelholz geschnitzte Vogel stellt ein Friedenssymbol dar, führt jedoch mitten hinein in den Ersten Weltkrieg. […]

Von |2019-10-21T09:03:28+02:0021. Oktober 2019|Kategorien: Objekt des Monats, Objektgeschichten|Tags: , , , , |Kommentare deaktiviert für Objekt des Monats Oktober

Objekt des Monats September

Radfahrkarte • Der öffentliche Raum in den Städten ist ein knappes Gut geworden. Inmitten des Getümmels ist der Fußgänger der schwächste Verkehrsteilnehmer. Er muss sich nicht nur vor Autos hüten, sondern auch vor Radfahrern, die sich häufig, nur durch einen weißen Strich oder eine andersfarbige Pflasterung getrennt, auf demselben Weg tummeln. Diese unliebsame Nähe führt [...]

Von |2019-09-20T08:53:35+02:0020. September 2019|Kategorien: Objekt des Monats, Objektgeschichten|Tags: , , |Kommentare deaktiviert für Objekt des Monats September
Nach oben